kiss

Eigentlich redet Anna am liebsten übers Genießen, über Nachhaltigkeit, über ihre Bauern oder auch über das köstliche Chutney, das sie letzte Woche eingekocht hat. Hier macht sie eine Ausnahme und erzählt ein wenig über sich selbst.

Über Anna

Annas UeberAnna Header

DAS HERZ IN HERZLICHST ANNA’S. Das schlägt in der Brust von Anna Abermann, die Anna’s – ihrer Meinung nach – aus einer echten Notwendigkeit heraus gegründet hat. Und zwar der Notwendigkeit, den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen wieder mehr Respekt zu erweisen. Das bedeutet: nur das auf den Tisch zu bringen, was gerade Saison hat, keine langen Wege in Kauf zu nehmen und vor allem den Tieren, die wir verzehren, ein würdevolles Leben zu ermöglichen. All diese Gedanken haben schlussendlich zum „farm to table“-Konzept geführt. Das besagt, dass die Lebensmittel direkt von den Produzenten bezogen werden – ohne einen Umweg über die Bioindustrie zu machen.

Annas UeberAnna Bild klein 1

A WIE ANFANG. An dem stand zuerst einmal das eigene Bedürfnis, sich nachhaltig zu ernähren und so vielleicht einen Teil zu einer besseren, lebenswerteren Welt beizutragen. Schnell wurde aus dieser Idee eine Geschäftsidee. Denn schließlich müsste es ja mehr Menschen geben, die genauso denken. Und wie man sieht: Anna hat sich nicht geirrt! Mittlerweile kann man sich die stattliche Auswahl an Bio-Produkten in unserem Bio-Kistl mit Vollauswahl direkt nach Hause liefern lassen. Oder – schon fertig zubereitet – bei einem Catering genießen.

Annas UeberAnna Bild klein 2

QUALITÄT KANN MAN NICHT NUR MESSEN. MAN KANN SIE AUCH SCHMECKEN! Darum legen wir besonders großes Augenmerk darauf, dass alle unsere Lieferanten und Bauern Bio- bzw. sogar Demeterzertifiziert sind und nicht für die große Bio-Industrie arbeiten. Das garantiert einerseits einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt und andererseits einen atemberaubend guten Geschmack!

Annas UeberAnna Bild klein 3

DIE LIEBE STECKT BEI ANNA’S IN JEDEM DETAIL. Und davon gibt es bei uns viele. Denn wie schon erwähnt, ist Anna’s eine Herzensangelegenheit. Aber der Mensch besteht bekanntlich nicht aus Herz allein. Darum verwenden wir auch gerne unsere Hände und helfen unseren Bauern und Lieferanten schon mal bei der Ernte. Denn neben der Qualität spielt auch der persönliche Kontakt, die Sympathie und in vielen Fällen auch die entstandene Freundschaft eine wichtige Rolle. Und damit sind wir jetzt irgendwie doch wieder beim Herzen gelandet.

WIR SIND NICHT ALLEIN. Und das ist ein wunderbares Gefühl. Denn es werden immer mehr Menschen, die es sich zur Aufgabe machen, unseren Lebensmitteln wieder den Stellenwert zu geben, den sie verdienen. Ein paar dieser Kämpfer und Kämpferinnen lernen sie in diesem Video kennen. Eine davon ist unsere Anna.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen